Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist  einschreibepflichtig .

SS/WS:  SS
Semester:  2
Jahr:  2017
Qualifizierungsbereich:  
Titel:  Interkulturelle Kommunikation
Fachbez.:  MB Wissen: Wahlpflichtmodul I - Kommunikations- und Kulturwissenschaften
Art der Lehrveranstaltung:  reguläre Lehrveranstaltung
LV-Zuordnung:  
Stundensoll:  3.00
Grup.Sollgröße:  30
Einschreibung notwendig:  ja
Turnus:  wöchentlich
Wochentag:  s. Blocktermine
Wird die LV 1-/2-/3-/4-/5-/6-stündig gehalten, blockweise oder online  blockweise
Startzeit:  00:00
Endzeit:  00:00
Starttermin (dd.mm.yy):  22.03.17
Raum:  s. Blocktermine
Blocktermine:  Mi, 22.03.2017, 13:45 - 16:15, Raum O 121
Fr, 31.03.2017, 14:30 - 18:00, Raum O 217
Sa, 01.04.2017, 08:45 - 17:00, Raum O 217
Mi, 26.04.2017, 13:45 - 16:15, Raum O 121
Mi, 03.05.2017, 13:45 - 16:15, Raum O 121
Fr, 05.05.2017, 14:30 - 18:00, Raum O 205
Sa, 06.05.2017, 08:45 - 17:00, Raum O 205
Mi, 07.06.2017, 13:45 - 16:15, Raum O 121
Mi, 14.06.2017, 13:45 - 16:15, Raum O 121
Anmerkungen zu den Blockterminen:  
LV-Nummer:  024C
LN-Art:  LN
Spezifikation des Leistungs-
nachweises, falls LN:
 .
Dozent(in):  Handschuck, Sabine ( 3.00 Std)
Text der Ankündigung:  Der Umgang mit Differenz und Diversität ist zur zentralen Herausforderung moderner Gesellschaften geworden. Vielfalt leben und gestalten zu können, wird zu einer neuen Schlüsselkompetenz in Wirtschaft und Politik, ebenso auch in sozialer und pädagogischer Arbeit. Die Frage nach der Fähigkeit unserer Gesellschaft, den sozialen Zusammenhalt zu gewährleisten, also gesellschaftliche Inklusion und lebensweltliche Integration zu ermöglichen, muss in den verschiedenen gesellschaftlichen Feldern ständig neu beantwortet werden. Die Lehrveranstaltung vermittelt Wissen und ein Verständnis für die unterschiedlichen Dimensionen von Verschiedenheit. Interkulturelle Verständigung trägt zu einem kontinuierlichen Prozess kritischer Reflexion von unterschiedlichen Werten, Wahrnehmungsmustern, Handlungsstrategien und Kommunikationsstrukturen bei und zu einer offenen, interkulturellen Auseinandersetzung mit ihnen.