Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist  einschreibepflichtig .

SS/WS:  SS
Semester:  2
Jahr:  2017
Qualifizierungsbereich:  
Titel:  Medienpädagogik
Fachbez.:  MB Wissen: Wahlpflichtmodul I - Kommunikations- und Kulturwissenschaften
Art der Lehrveranstaltung:  reguläre Lehrveranstaltung
LV-Zuordnung:  
Stundensoll:  3.00
Grup.Sollgröße:  25
Einschreibung notwendig:  ja
Turnus:  nur Blocktermine
Wochentag:  s. Blocktermine
Wird die LV 1-/2-/3-/4-/5-/6-stündig gehalten, blockweise oder online  blockweise
Startzeit:  00:00
Endzeit:  00:00
Starttermin (dd.mm.yy):  24.03.17
Raum:  s. Blocktermine
Blocktermine:  Fr, 24.03.2017, 13:45 - 18:00, Raum O 104
Fr, 05.05.2017, 13:45 - 17:00, Raum außer Haus
Sa, 06.05.2017, 08:45 - 17:00, Raum außer Haus
Sa, 24.06.2017, 09:45 - 13:00, Raum außer Haus
Anmerkungen zu den Blockterminen:  Einführung am 24.3., ein Block am 05./06.05.17 im Medienzentrum Rupprechtstr. 29; weitere Blocktermine im KJR München n. Vereinbarung; Abschlusspräsentation am 24.06. im Medienzentrum
LV-Nummer:  024B
LN-Art:  LN
Spezifikation des Leistungs-
nachweises, falls LN:
 Gruppenpräsentation
Dozent(in):  Anfang, Günther ( 3.00 Std)
Text der Ankündigung:  Untertitel: Tablets in der Jugendarbeit - Konzeption und Durchführung von Trickfilmwerkstätten mit Jugendlichen. Im Rahmen des Blockseminars setzten Sie sich mit der einschlägigen medienpädagogischen Literatur zur aktiven Medienarbeit auseinander und lernen die grundlegenden Kenntnisse und Fähigkeiten zur aktiven Medienarbeit mit dem Tablet in der Jugendarbeit kennen. Im Mittelpunkt des Seminars steht dabei die Durchführung von Trickfilmwerkstätten in Freizeitstätten des Kreisjugendrings München-Stadt zum Thema „Eine Welt in der wir leben wollen“: Dabei werden Sie sich sowohl mit Zielen medienpädagogischer Arbeit in der offenen Kinder- und Jugendarbeit auseinandersetzen, als auch Konzepte für die praktische medienpädagogische Arbeit mit Jugendlichen entwickeln. Im Block 1 geht es zunächst um die Grundlagenliteratur und die Gruppeneinteilung für die Praxisprojekte. In Block II werden wir uns mit der Grundlagenliteratur in Referaten auseinandersetzen und im praktischen Teil selbst mit dem Tablet Filme zum Thema „Eine Welt in der wir leben wollen“ erstellen, um schließlich ein Konzept für die Durchführung der Trickfilmwerkstatt im Jugendzentrum zu entwickeln. Der Block III findet individuell in einem Jugendzentrum an einem Nachmittag oder Abend in Kleingruppen statt. Im Block IV werden wir die Ergebnisse der Trickfilmwerkstätten sichten und auswerten.