Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist  einschreibepflichtig .

SS/WS:  SS
Semester:  6
Jahr:  2017
Qualifizierungsbereich:  
Titel:  Gleiche Verwirklichungschancen? Gleichstellungspolitik in Deutschland
Fachbez.:  MB Werte und Normen: Sozialpolitische Gegenwarts- und Zukunftsfragen
Art der Lehrveranstaltung:  reguläre Lehrveranstaltung
LV-Zuordnung:  
Stundensoll:  3.00
Grup.Sollgröße:  20
Einschreibung notwendig:  ja
Turnus:  wöchentlich
Wochentag:  s. Blocktermine
Wird die LV 1-/2-/3-/4-/5-/6-stündig gehalten, blockweise oder online  blockweise
Startzeit:  00:00
Endzeit:  00:00
Starttermin (dd.mm.yy):  28.03.17
Raum:  s. Blocktermine
Blocktermine:  Di, 28.03.2017, 16:15 - 18:00, Raum O 102
Di, 09.05.2017, 09:45 - 13:00, Raum O 120
Anmerkungen zu den Blockterminen:  Die Exkursion nach Berlin erfolgt am 28.-30. Mai. Präsenztermine 28.3. von 16-18h und am 9.5. von 10-13h
LV-Nummer:  0624
LN-Art:  LN
Spezifikation des Leistungs-
nachweises, falls LN:
 Präsentation
Dozent(in):  Engelfried, Constance ( 1.50 Std), Yollu-Tok, Aysel ( 1.50 Std)
Text der Ankündigung:  Politik, Wirtschaft und Gesellschaft müssen gewährleisten, dass Verwirklichungschancen sowie Chancen und Risiken im Lebensverlauf unabhängig vom Geschlecht verteilt sind. Geschlecht wird in dieser Veranstaltung als offener Orientierungsbegriff verstanden, so werden Fragen zu Verwirklichungschance für Frauen als auch für Männer analysiert, zusätzlich muss aber der Blick mit Hilfe der intersektionalen Perspektive geöffnet und gerade auch LGBTQI mitgedacht werden. Im ersten Teil der Veranstaltung werden bestehende Ungleichheiten bei der gleichstellungspolitischen Gestaltung von Erwerbs- und Sorgearbeit dargestellt und analysiert, um dann im zweiten Teil die praktische Gleichstellungspolitik in Berlin kennenzulernen und diesen kritisch zu bewerten.