Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist  einschreibepflichtig .

SS/WS:  SS
Semester:  2
Jahr:  2017
Qualifizierungsbereich:  
Titel:  Soziale Arbeit und der pädagogische Alltag in stationären und teilstationären Erziehungshilfen
Fachbez.:  MB Handeln: Berufliches Handeln I - Theorie-Praxis-Seminar I
Art der Lehrveranstaltung:  reguläre Lehrveranstaltung
LV-Zuordnung:  
Stundensoll:  2.50
Grup.Sollgröße:  15
Einschreibung notwendig:  ja
Turnus:  wöchentlich
Wochentag:  Fr
Wird die LV 1-/2-/3-/4-/5-/6-stündig gehalten, blockweise oder online  4-stündig
Startzeit:  08:00
Endzeit:  11:15
Starttermin (dd.mm.yy):  24.03.17
Raum:  O 307
Blocktermine:  Fr, 10.02.2017, 08:45 - 10:30, Raum O 101
Fr, 26.05.2017, 08:00 - 11:15, Raum O 120
Anmerkungen zu den Blockterminen:  0,5 SWS werden in Form einer Exkursion gelehrt. Terminvereinbarung erfolgt im Seminar
Achtung: 10.02.17 9 Uhr bis 10 Uhr Raum 101: verbindlicher Termin mit Informationen zur Praxisstellensuc
LV-Nummer:  0261
LN-Art:  LN
Spezifikation des Leistungs-
nachweises, falls LN:
 Fallmaterial, beobachtete Situationen werden in das Seminar eingebracht und entlang bestimmter Fragestellungen diskutiert. Die Ergebnisse fließen in den Abschlussbericht ein
Dozent(in):  Zink, Gabriela ( 2.50 Std)
Text der Ankündigung:  Achtung: 10.02.17 9 Uhr bis 10 Uhr in Raum 101 verbindlicher Termin mit Informationen zur Praxisstellensuche Sie verankern sich für 3 volle Zeitstunden in der Woche an einer (teil-)stationären Einrichtung, die erzieherische Hilfen anbietet, möglich ist dies in einer heilpädagogischen Tagesstätte oder in Einrichtungen nach § 34 SGB VIII. Auch Einrichtungen nach § 13,3 SGB VIII sind als Praxisstelle möglich. Sie konzentrieren sich auf das pädagogische Handeln der Fachkräfte im Alltag dieser Einrichtungen. Diese LV findet in Kooperation mit der gleichnamigen LV von Dr. von Treuberg statt.