Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist  einschreibepflichtig .

SS/WS:  SS
Semester:  4
Jahr:  2017
Qualifizierungsbereich:  
Titel:  Partizipationsmethoden planen, durchführen, reflektieren
Fachbez.:  MB: Wahlpflichtmodul (Vertiefung) - Handeln
Art der Lehrveranstaltung:  reguläre Lehrveranstaltung
LV-Zuordnung:  
Stundensoll:  3.00
Grup.Sollgröße:  15
Einschreibung notwendig:  ja
Turnus:  nur Blocktermine
Wochentag:  s. Blocktermine
Wird die LV 1-/2-/3-/4-/5-/6-stündig gehalten, blockweise oder online  blockweise
Startzeit:  00:00
Endzeit:  00:00
Starttermin (dd.mm.yy):  24.03.17
Raum:  s. Blocktermine
Blocktermine:  Fr, 24.03.2017, 09:45 - 13:00, Raum O 349
Fr, 31.03.2017, 09:45 - 13:00, Raum O 349
Fr, 07.04.2017, 09:45 - 13:00, Raum O 349
Fr, 21.04.2017, 09:45 - 13:00, Raum O 349
Fr, 28.04.2017, 09:45 - 13:00, Raum O 349
Fr, 05.05.2017, 09:45 - 13:00, Raum O 349
Fr, 12.05.2017, 09:45 - 13:00, Raum O 349
Fr, 19.05.2017, 09:45 - 13:00, Raum O 349
Fr, 26.05.2017, 09:45 - 13:00, Raum O 349
Fr, 16.06.2017, 09:45 - 13:00, Raum O 349
Fr, 23.06.2017, 09:45 - 13:00, Raum O 349
Fr, 30.06.2017, 09:45 - 13:00, Raum O 349
Anmerkungen zu den Blockterminen:  Zusätzlicher Blocktermin:
19.05. ca. 13.00 - 18.00 (außerhalb FAK);Dieser hier angegebene Termin kann sich ggf. in Abstimmung mit den TN verschieben.
LV-Nummer:  0432
LN-Art:  pLn
Spezifikation des Leistungs-
nachweises, falls LN:
 
Dozent(in):  Stracke-Baumann, Claudia ( 3.00 Std)
Text der Ankündigung:  Wie kann ich Kinder, Jugendliche wie Erwachsenen in Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit beteiligen? Wie sorge ich dafür, dass die Beteiligten Visionen entwickeln, Projekte kreieren und diese auch umsetzen? Schwerpunkt des Seminars wird sein, dass Sie die Moderation der Partizipationsmethode Zukunftswerkstatt erlernen und nach Möglichkeit im Praxisfeld umsetzen. Die Reflexion Ihres methodischen Vorgehens sowie die Reflexion der eigenen Moderationsrolle bilden einen weiteren Schwerpunkt im Seminar.