Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist  einschreibepflichtig .

SS/WS:  SS
Semester:  6
Jahr:  2017
Qualifizierungsbereich:  
Titel:  Transkulturelle und interkulturelle Identitätsentwicklungen
Fachbez.:  QB Cultural Studies: MB Wissen: QB-spezifische Theoriefragen II
Art der Lehrveranstaltung:  reguläre Lehrveranstaltung
LV-Zuordnung:  
Stundensoll:  2.00
Grup.Sollgröße:  27
Einschreibung notwendig:  ja
Turnus:  nur Blocktermine
Wochentag:  s. Blocktermine
Wird die LV 1-/2-/3-/4-/5-/6-stündig gehalten, blockweise oder online  blockweise
Startzeit:  00:00
Endzeit:  00:00
Starttermin (dd.mm.yy):  27.03.17
Raum:  s. Blocktermine
Blocktermine:  Mo, 27.03.2017, 13:45 - 17:00, Raum O 301
Mo, 03.04.2017, 13:45 - 17:00, Raum O 301
Mo, 24.04.2017, 13:45 - 17:00, Raum O 301
Mo, 08.05.2017, 13:45 - 17:00, Raum O 301
Mo, 22.05.2017, 13:45 - 17:00, Raum O 301
Mo, 12.06.2017, 13:45 - 17:00, Raum O 102
Mo, 26.06.2017, 13:45 - 17:00, Raum O 301
Anmerkungen zu den Blockterminen:  
LV-Nummer:  0653
LN-Art:  LN
Spezifikation des Leistungs-
nachweises, falls LN:
 
Dozent(in):  Schad, Ute ( 2.00 Std)
Text der Ankündigung:  Wer bin ich und wenn ja wie viele? Deutsch oder anders deutsch, einheimisch, zweiheimisch, hybrid, multipel oder multikulturell? Lässt sich der Macht der Zuschreibungen entkommen? Wir wollen uns mit Fragen der kulturellen Identität und Identitätsarbeit beschäftigen und Identitätskonzepte kennenlernen, die der gleichzeitigen Zugehörigkeit zu mehreren (sozio-) kulturellen Kontexten Rechnung tragen. Gerade für die Soziale Arbeit in einer Migrationsgesellschaft ist die kritische Reflexion des Kultur- und Identitätsbegriffs unabdingbar. Im Seminar haben Sie die Möglichkeit Fragen der Identität mit kreativen, biographischen und sozio-kulturellen Methoden nachzugehen.