Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist  einschreibepflichtig .

SS/WS:  SS
Semester:  6
Jahr:  2017
Qualifizierungsbereich:  
Titel:  Personzentrierter Ansatz in der Beratung unter Einbeziehung kreativer Methoden
Fachbez.:  MB Handeln: Methoden V - Vertiefung
Art der Lehrveranstaltung:  reguläre Lehrveranstaltung
LV-Zuordnung:  
Stundensoll:  3.00
Grup.Sollgröße:  15
Einschreibung notwendig:  ja
Turnus:  nur Blocktermine
Wochentag:  s. Blocktermine
Wird die LV 1-/2-/3-/4-/5-/6-stündig gehalten, blockweise oder online  blockweise
Startzeit:  00:00
Endzeit:  00:00
Starttermin (dd.mm.yy):  24.03.17
Raum:  s. Blocktermine
Blocktermine:  Fr, 24.03.2017, 08:45 - 11:15, Raum O 318
Fr, 31.03.2017, 08:45 - 11:15, Raum O 318
Fr, 07.04.2017, 08:45 - 11:15, Raum O 318
Fr, 21.04.2017, 08:45 - 11:15, Raum O 318
Fr, 28.04.2017, 08:45 - 11:15, Raum O 318
Fr, 05.05.2017, 08:45 - 11:15, Raum O 318
Fr, 12.05.2017, 08:45 - 11:15, Raum O 318
Fr, 19.05.2017, 14:30 - 18:00, Raum O 304
Fr, 19.05.2017, 08:45 - 11:15, Raum O 304
Sa, 20.05.2017, 08:45 - 17:00, Raum O 304
Anmerkungen zu den Blockterminen:  
LV-Nummer:  0607
LN-Art:  LN
Spezifikation des Leistungs-
nachweises, falls LN:
 Mehrteiliger LN: 1) Tonaufnahme eines Beratungsgesprächs, 30-45 min, 2) daraus Transkription von exemplarischen Gesprächssequenzen und schriftliche Analyse der Sequenzen (ca. 8 Seiten), 3) Anwesenheitspflicht und 4) aktive Teilnahme am Farbdialog.
Dozent(in):  Heinecker, Paula ( 3.00 Std)
Text der Ankündigung:  Der Schwerpunkt dieser Lehrveranstaltung liegt auf dem Lernen und Üben einer klienten- bzw. personzentrierten Haltung in der Beratungsarbeit. Diese basiert auf dem gesprächspsychotherapeutischen Ansatz nach Carl Rogers. Als kreative Methode werden die Grundlagen des Kunsttherapieverfahrens Farbdialog vermittelt und unter Teilnahme an einem Gruppen-Farbdialog in der Praxis geübt.