Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist  einschreibepflichtig .

SS/WS:  SS
Semester:  4
Jahr:  2017
Qualifizierungsbereich:  
Titel:  Beratung
Fachbez.:  MB Handeln: Methoden III - Beratung
Art der Lehrveranstaltung:  reguläre Lehrveranstaltung
LV-Zuordnung:  
Stundensoll:  3.00
Grup.Sollgröße:  15
Einschreibung notwendig:  ja
Turnus:  nur Blocktermine
Wochentag:  s. Blocktermine
Wird die LV 1-/2-/3-/4-/5-/6-stündig gehalten, blockweise oder online  blockweise
Startzeit:  00:00
Endzeit:  00:00
Starttermin (dd.mm.yy):  09.05.17
Raum:  s. Blocktermine
Blocktermine:  Di, 09.05.2017, 16:15 - 18:45, Raum O 104
Fr, 19.05.2017, 14:30 - 18:00, Raum O 202
Sa, 20.05.2017, 08:45 - 17:00, Raum O 202
Di, 23.05.2017, 16:15 - 18:45, Raum O 104
Di, 30.05.2017, 16:15 - 18:45, Raum O 104
Fr, 09.06.2017, 14:30 - 18:00, Raum O 202
Sa, 10.06.2017, 08:45 - 17:00, Raum O 202
Di, 13.06.2017, 16:15 - 18:45, Raum O 104
Di, 20.06.2017, 16:15 - 18:45, Raum O 104
Di, 27.06.2017, 16:15 - 18:45, Raum O 104
Anmerkungen zu den Blockterminen:  
LV-Nummer:  0482
LN-Art:  pLn
Spezifikation des Leistungs-
nachweises, falls LN:
 mehrteiliger pLN: 1) Gespraech a 45 min, 2) von dem Gespraech: 20 min transkribieren, schriftlicher Bericht zur Gespraechsanalyse 3) Anwesenheitspflicht und 4) aktive Teilnahme, s. weitere Informationen in dem Kurs auf der Moodle-Seite: Methoden Beratung BA Soziale Arbeit (Koordination Gosch), kein password notwendig (der Kurs ist ziemlich weit hinten auf Moodle)
Dozent(in):  Beckmann, Holger ( 3.00 Std)
Text der Ankündigung:  Die Studierenden erwerben fundierte Kenntnisse ueber Stellenwert und Qualifikationsprofil der Beratung in der Sozialen Arbeit. Sie kennen die einschlaegigen Beratungstheorien und -ansaetze. Sie eignen sich eine professionelle und dem Arbeitsfeld Soziale Arbeit angemessene Haltung im Beratungsgespraech an und erarbeiten sich einen reflektierten Beratungsbegriff. Die Studierenden koennen ein Gespräch mit Einzelpersonen und Familien fuehren, eine Auftrags- und Kontextklaerung vornehmen und Methoden der Problemanalyse anwenden. Sie koennen den Beratungsprozess strukturieren, ueberpruefbare Ziele und Handlungsschritte formulieren und ihr Beratungsverhalten reflektieren sowie evaluieren.

pWoechentliche Termine: 09. Mai, 23. Mai, 30. Mai, 13. Juni, 20. Juni, 27. Juni 2017. sowie zwei Blockwochenenden (freitags und samstags) 1.Block: den 19.5.-20.5.2017 2017 und den 2. Block: 09./10.6.2017