Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist  einschreibepflichtig .

SS/WS:  SS
Semester:  4
Jahr:  2017
Qualifizierungsbereich:  
Titel:  Beratung
Fachbez.:  MB Handeln: Methoden III - Beratung
Art der Lehrveranstaltung:  reguläre Lehrveranstaltung
LV-Zuordnung:  
Stundensoll:  3.00
Grup.Sollgröße:  15
Einschreibung notwendig:  ja
Turnus:  wöchentlich
Wochentag:  Di
Wird die LV 1-/2-/3-/4-/5-/6-stündig gehalten, blockweise oder online  3-stündig
Startzeit:  11:30
Endzeit:  13:45
Starttermin (dd.mm.yy):  28.03.17
Raum:  O 318
Blocktermine:  Fr, 28.04.2017, 14:30 - 18:00, Raum O 349
Sa, 29.04.2017, 08:45 - 17:00, Raum O 349
Anmerkungen zu den Blockterminen:   ein Blockwochenende am 28./29. April 2017
LV-Nummer:  0477
LN-Art:  pLn
Spezifikation des Leistungs-
nachweises, falls LN:
 pLN besteht aus kritischer Mitarbeit, Teilnahme an den Rollenspielen und Erläuterung von Sachfragen und -antworten vor der Gruppe
Dozent(in):  Weber-Teuber, Klaus ( 3.00 Std)
Text der Ankündigung:  Beratung findet in allen Lebensbereichen statt. Auf dem Gebiet Sozialer Arbeit sind BeraterInnen gefordert, sich aber die Methoden und die Zielsetzungen ihrer Praxis Rechenschaft abzulegen. Dazu ist es nötig, Haltungen und Arbeitsweisen zu entwickeln, die es den Klientinnen ermöglichen, ihre jeweiligen Lebensgeschichten und konkreten Problemlagen sowie ihre Hoffnungen und Lebensplanungen darzustellen. Das Seminar soll Kompetenzen vermitteln in a) die Analyse konkretere Lebensplanungen, b)der kommunikativen Intervention im Rahmen einer Beratung und c)der Planung handlungsorientierter Schritte mit betroffenen KlientInnen. Mit Rollenspielen und konkreten Fallanalysen bietet das Seminar praktische Methoden der Beratungstätigkeit an. Die Studierenden sollen nach Möglichkeit eigene beraterische Praxissituationen (auch aus dem Alltagsleben) beschreiben und bearbeiten wollen. Termine: immer dienstags (und nur ein Blockwochenende)