Lehrveranstaltung

SS/WS:  SS
Semester:  4
Jahr:  2017
Qualifizierungsbereich:  
Titel:  Medien und Macht
Fachbez.:  MB: Wahlpflichtmodul (Vertiefung) - Kommunikations- und Kulturwissenschaften
Art der Lehrveranstaltung:  reguläre Lehrveranstaltung
LV-Zuordnung:  
Stundensoll:  3.00
Grup.Sollgröße:  30
Einschreibung notwendig:  nein
Turnus:  wöchentlich
Wochentag:  Do
Wird die LV 1-/2-/3-/4-/5-/6-stündig gehalten, blockweise oder online  3-stündig
Startzeit:  14:30
Endzeit:  17:00
Starttermin (dd.mm.yy):  23.03.17
Raum:  O 204
Blocktermine:  
Anmerkungen zu den Blockterminen:  
LV-Nummer:  0422
LN-Art:  LN
Spezifikation des Leistungs-
nachweises, falls LN:
 Thesenpapier und Diskussionsleitung
Dozent(in):  Sagebiel, Juliane Beate ( 3.00 Std), Hanakam, Dominik ( 0.00 Std)
Text der Ankündigung:  Medien und Macht Dozent_in: Dominmik Hanakam und Juliane Sagebiel Medien sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, sie ermöglichen uns eine schnelle, raum-zeitunabhängige Kommunikation. Ihre Wirkungen betreffen nahezu alle Bereiche unseres Lebens – diese können sich förderlich aber auch behindernd auf unser Wohlbefinden und unsere Lebensgestaltung auswirken. Sie haben macht über uns, haben wir macht über sie? In diesem Seminar wollen wir uns den Fragen der macht in Bezug auf die neuen Medien und deren Nutzung stellen. Grundlage für unsere gemeinsame Arbeit sind ausgewählte Macht- und Medientheorien. Sie werden sich im Verlauf des Seminars für ein Kommunikations-Medium entscheiden (Computerspiele, Filme, Literatur, Printmedien….) anhand dessen Sie eine Machtanalyse vornehmen, die Sie am Ende des Seminars der Gruppe präsentieren. Dieser praktische LN kann in Gruppenarbeit erstellt werden und sollte ca. 10 Minuten mit kurzer anschließender Diskussion sein.