Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist  einschreibepflichtig .

SS/WS:  SS
Semester:  4
Jahr:  2017
Qualifizierungsbereich:  
Titel:  Zeitgenössische und Ausgewählte Theorien der Sozialen Arbeit
Fachbez.:  MB Wissen: Wissenschaft Soziale Arbeit III
Art der Lehrveranstaltung:  reguläre Lehrveranstaltung
LV-Zuordnung:  
Stundensoll:  4.00
Grup.Sollgröße:  25
Einschreibung notwendig:  ja
Turnus:  wöchentlich
Wochentag:  Do
Wird die LV 1-/2-/3-/4-/5-/6-stündig gehalten, blockweise oder online  4-stündig
Startzeit:  08:00
Endzeit:  11:15
Starttermin (dd.mm.yy):  23.03.17
Raum:  O 106
Blocktermine:  
Anmerkungen zu den Blockterminen:  
LV-Nummer:  0412
LN-Art:  mP
Spezifikation des Leistungs-
nachweises, falls LN:
 Mündliche Prüfung (Einzelprüfung), max. 30min
Dozent(in):  Stecklina, Gerd ( 4.00 Std)
Text der Ankündigung:  In der Lehrveranstaltung 'Zeitgenössische und ausgewählte Theorien Sozialer Arbeit' werden moderne Theorien der Sozialer Arbeit auf ihren Gegenstandsbereich, ihre wichtigsten Annahmen, ihre Theoriebezüge sowie ihren Praxisbezug hin thematisiert. Im Hinblick auf die Hinführung zu den Theorien Sozialer Arbeit wird geklärt, wann man von einer Theorie sprechen kann. Im Einzelnen werden in der Lehrveranstaltung folgende theoretischen Zugünge zur Sozialen Arbeit vorgestellt: diversity, agency, Dienstleistung (Nutzertheorie), reflexive Sozialpädagogik, Theorie der Jugendhilfe sowie Lebenswelt und -bewältigung. Die Lehrveranstaltung setzt bei den Studierenden die Bereitschaft voraus, regelmäßig am Unterricht teilzunehmen, sich aktiv in selbigen einzubringen sowie die bei moodle eingestellten Texte im Vorfeld jeder Stunde wissenschaftlich aufzubereiten und zu 4 Texten ein Exzerpt zu erstellen.