Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist  einschreibepflichtig .

SS/WS:  SS
Semester:  4
Jahr:  2017
Qualifizierungsbereich:  
Titel:  Zeitgenössische und Ausgewählte Theorien der Sozialen Arbeit
Fachbez.:  MB Wissen: Wissenschaft Soziale Arbeit III
Art der Lehrveranstaltung:  reguläre Lehrveranstaltung
LV-Zuordnung:  
Stundensoll:  4.00
Grup.Sollgröße:  25
Einschreibung notwendig:  ja
Turnus:  wöchentlich
Wochentag:  Do
Wird die LV 1-/2-/3-/4-/5-/6-stündig gehalten, blockweise oder online  3-stündig
Startzeit:  14:30
Endzeit:  17:00
Starttermin (dd.mm.yy):  23.03.17
Raum:  O 205
Blocktermine:  Fr, 16.06.2017, 13:45 - 19:45, Raum O 205
Sa, 17.06.2017, 09:45 - 18:00, Raum O 205
Anmerkungen zu den Blockterminen:  3 SWS fortlaufend + 1 SWS Block
WE-Block 16./17. Juni.
Zeiten BLOCK: FR 14.00 – 19.30 h u. SA., 10.00 - 18.00 h.
LV-Nummer:  040C
LN-Art:  mP
Spezifikation des Leistungs-
nachweises, falls LN:
 
Dozent(in):  Hammerschmidt, Peter ( 4.00 Std)
Text der Ankündigung:  Anknüpfend an Theorien Sozialer Arbeit I (Einführung und klassische Theorien) werden in diesem Seminar zunächst exemplarisch und repräsentativ ausgewählte zeitgenössische Theorien (1950er bis 1990er Jahre) zur Diskussion gestellt (Theorien II) und dann anschließend eine aktuelle Theoriediskussion in der Sozialen Arbeit eingehend behandelt (Theorien III). Der Hauptteil des Seminars findet als reguläres lfd. Seminar, der restliche Teil als Blockveranstaltung statt, die am 16.-17. Juni durchgeführt wird. Literatur: Hammerschmidt, Peter; Aner, Kirsten; Weber, Sascha: Zeitgenössische Theorien Sozialer Arbeit. Weinheim, Basel: Beltz Juventa 2016; Engelke: Theorien der Sozialen Arbeit -3. Aufl.-Freiburg 2002; Thole, Werner; Galuske, Michael; Gängler, Hans (Hg.): KlassikerInnen der Sozialen Arbeit, Neuwied, Kriftel 1998; Schaarschuch, Andreas; Oelerich, Gertrud (Hg.: Soziale Dienstleistungen aus Nutzersicht. Zum Gebrauchswert Sozialer Arbeit, München, Basel 2005.